Systemische Paarberatung und Paartherapie

Ein Seminar für professionell Tätige, die ihr Handwerkszeug ergänzen wollen
BILDUNGSURLAUB

Der systemische Ansatz ermöglicht, die Beteiligten in ihren Positionen, ihren Wertesystemen, ihren Lernprozessen und Verhaltensrollen zu verstehen. Dadurch kann der / die PaartherapeutIn die wesentliche Aufgabe leichter erfüllen, nämlich die oft festgefahrenen Konflikte

  • zu entkoppeln
  • zu entmystifizieren und
  • zu positiven Erweiterungen zu führen, die unter dem Gesetz der Achtsamkeit jedem der Beteiligten ein Feld der Entfaltung, der Gerechtigkeit und gegenseitigen Respekts eröffnen.

Der Altmeister des systemischen Ansatzes, Heinz von Förster, lehrte: “Wir finden die Welt nicht, sondern erfinden sie. Wahrnehmen und Erkenntnis sind nicht abbildende, sondern erzeugende Tätigkeiten.”

Termindetails

Datum: 27. – 30.04.2018 (4 Tage)
Zeiten:
1. Tag: 10.00 bis 18.30 Uhr
2. Tag: 09.00 bis 18.00 Uhr
3. Tag: 09.00 bis 18.00 Uhr
4. Tag: 09.00 bis 15.00 Uhr

Ort: Lüneburg
Dozenten: Rudolf Kaufmannm, Heidrun Girrulat, Ruthard Stachowske

Seminargebühren

425 € inkl. Pausengetränke und Pausensnacks

Bildungsurlaub

Das Seminar ist nach den Bildungsurlaubsgesetz des Landes Niedersachsen als Bildungsurlaub anerkannt.

Information, Beratung und Anmeldung:

Telefon 04131 – 2197270
Mobil 0176 – 32685298
E-Mail: girrulat_at_imft.info

Anmeldung zum Seminar:
› Systemische Paarberatung und Paartherapie

Hier finden Sie uns

IMFT

Das Institut wurde 1996 gegründet, um die Bedeutung der Generationen für die Lebensentwicklung – also “das Früher im Heute” wissenschaftlich begründet zu erklären.
Seit 2002 führen wir systemische Aus- und Weiterbildungen nach den Richtlinien unseres Dachverbandes der “Systemischen Gesellschaft” durch.

Kontakt

ImFT – Institut für mehrgenerationale Forschung
und Therapie GmbH
Heiligengeiststraße 41
21335 Lüneburg

Tel. 04131/2197270
Fax: 04131/2206698
Mobil: 0176/30417944
eMail: info_at_imft.info

Social Links

REDAXO 5 rocks!