Systemisches Elterncoaching

Systemisches Elterncoaching ist im Ursprung von Haim Omar entwickelt worden – er hat es später zusammen mit Arist von Schlippe und Michael Grabbe in Deutschland als Methode vorgestellt und in der Fachwelt eingeführt.

Diese Methode wird zunehmend als neue Methode der Unterstützung von Erziehung für Familien bei Fragen zur Erziehung ihres Kindes in Deutschland angewandt. Haim Omar hat sein Konzept des Elterncoachings mit dem Gedankengut von Mahadma Gandi verbunden, der die Grundhaltung eines gewaltlosen Widerstandes entwickelt hat.

Im systemischen Elterncoaching geht es darum, dass Eltern neue Kompetenzen im Umgang mit ihren Kindern in Konfliktsituationen lernen können um Gewalt und Eskalation bei Konflikten in einer neuen Art von Erziehungshaltung und Erziehungsverhalten zu verändern.

Termindetails

Teil 1: Grundkurs
Datum: 31. März – 2. April 2017 (3 Tage)
Zeiten:
1. Tag: 14.30 bis 19.30 Uhr
2. Tag: 09.00 bis 18.00 Uhr
3. Tag: 09.00 bis 15.00 Uhr

Teil 2: Vertiefung
Datum: 10. – 12.11.2017 (3 Tage)
Zeiten:
1. Tag: 14.30 bis 19.30 Uhr
2. Tag: 09.00 bis 18.00 Uhr
3. Tag: 09.00 bis 15.00 Uhr

Teil 1: Grundkurs
Datum: 7. bis 9. Dezember 2018 (3 Tage)
Zeiten:
1. Tag: 14.30 bis 19.30 Uhr
2. Tag: 09.00 bis 18.00 Uhr
3. Tag: 09.00 bis 15.00 Uhr

Teil 2: Vertiefung
Datum: 29. bis 31. März 2019 (3 Tage)
Zeiten:
1. Tag: 14.30 bis 19.30 Uhr
2. Tag: 09.00 bis 18.00 Uhr
3. Tag: 09.00 bis 15.00 Uhr

Ort: Lüneburg
Dozent: Heidrun Girrulat

Seminargebühren

Teil 1: 350 €
Teil 2: 350 €
Bei Gesamtbuchung: 650 €

Hinweis:

Die offenen Seminare sind für Kolleginnen und Kollegen konzipiert, die bereits über Weiterbildungserfahrung verfügen und die sich speziell zu einem dieser Themen weiterbilden möchten. Gerne können wir Systemisches Elterncoaching als Inhouse-Seminar in Ihrer Institution anbieten. Sprechen Sie uns bitte an.

Info, Beratung, Anmeldung:

Telefon 04131 – 2197270
E-Mail: girrulat_at_imft.info

Anmeldung zum Seminar:
› Systemisches Elterncoaching

Hier finden Sie uns

IMFT

Das Institut wurde 1996 gegründet, um die Bedeutung der Generationen für die Lebensentwicklung – also “das Früher im Heute” wissenschaftlich begründet zu erklären.
Seit 2002 führen wir systemische Aus- und Weiterbildungen nach den Richtlinien unseres Dachverbandes der “Systemischen Gesellschaft” durch.

Kontakt

ImFT – Institut für mehrgenerationale Forschung
und Therapie GmbH
Heiligengeiststraße 41
21335 Lüneburg

Tel. 04131/2197270
Fax: 04131/2206698
Mobil: 0176/30417944
eMail: info_at_imft.info

Social Links

REDAXO 5 rocks!