Meine Reise im Leben

Dieses Seminar bietet Teilnehmende und Absolvierende unserer Weiterbildungen und Interessierte an, sich bewusst mit der eigenen Lebensgeschichte zu beschäftigen. Wir möchten zusammen mit Ihnen bewusst der Frage nachgehen, was Sie auf Ihrer bisherigen Reise durch ihr Leben erlebt haben und welche Ziele Sie auf der Reise Ihres Lebens noch erreichen wollen. Diese Reflexion kann sowohl die bisherige persönliche Lebensentwicklung – wie auch die eigene Zukunftsentwicklung betrachten – ebenso wie die Entwicklung der professionellen Persönlichkeit, Fragen und Ideen zur eigenen Karriereentwicklung oder auch zu neuem „Erleben“ im Leben.
Wir laden Sie ein, in diesem Seminar ein Verständnis darüber zu entwickeln, wie das “Früher im Heute” wirkt, um herauszufinden, wohin Sie in Ihrem Leben gern noch weiter reisen wollen.
Wir werden bei dieser Betrachtung Methoden der Systemischen Beratung und Therapie, Methoden der Systemischen Familiendiagnostik, der Supervision und der Intervision – und auch Optionen zur Selbsterfahrung und Familienrekonstruktion nutzen.

Das Seminar ist vom Land Niedersachsen als Bildungsurlaub anerkannt

Die Ruhe und die Fürsorge des Tagungshauses „Die Freudenburg“ in Bassum werden uns dabei angenehm und hilfreich unterstützen.

Wir freuen uns auf die Begegnung und die gemeinsame Zeit mit Ihnen

Seminarleitung; Ruthard Stachowske und Heidrun Girrulat
Kosten;: 450,00 € Seminargebühr zuzüglich Kosten für Unterkunft und Verpflegung im Tagungshaus – mit Ihrer Anmeldung sind Sie verbindlich im Tagungshaus angemeldet – bitte beachten Sie auch unsere AGBs

Termine: 20. bis 23. Oktober 2022

Donnerstag: 11.00 Uhr bis 21.00 Uhr
Freitag: 09.00 Uhr bis 20.30 Uhr
Samstag: 09.00 Uhr bis 20.30 Uhr
Sonntag: 09.00 Uhr bis ca. 13.30 Uhr

Kurs-Nr. Beginn Ende Preis Freie Plätze
S-MR-22 20.10.2022 23.10.2022 450,00 EUR pro Platz 4 von 18 Jetzt buchen
ReferentIn: Heidrun Girrulat, Ruthard Stachowske

Kurs S-MR-22: Meine Reise im Leben - Jetzt buchen ›

Preis

450,00 €

Vorab-Information
Teilnehmerdaten
..
Rechnungsadresse

* notwendige Angaben

Hier finden Sie uns

IMFT

Das Institut wurde 1996 gegründet, um die Bedeutung der Generationen für die Lebensentwicklung – also “das Früher im Heute” wissenschaftlich begründet zu erklären.
Seit 2002 führen wir systemische Aus- und Weiterbildungen nach den Richtlinien unseres Dachverbandes der “Systemischen Gesellschaft” durch.
Seit 2013 führen wir die vom Fachverband DeGPT zertifizierte Weiterbildung “Systemische Traumapädagogik und traumazantrierte Fachberatung” durch.

Kontakt

ImFT – Institut für mehrgenerationale Forschung
und Therapie GmbH
Heiligengeiststraße 41
21335 Lüneburg

Tel. 04131/2197270
Fax: 04131/2206698
Heidrun Girrulat Mobil: 0176/32685298
Ruthard Stachowske Mobil: 0176/30417944
eMail: info_at_imft.info

Social Links

REDAXO 5 rocks!